Über die Seite

Diese Seite ist ein wichtiger Schritt in Richtung eines besseren Studiensystems in Deutschland. Sie soll dabei helfen, den Missstand intransparenter Bewerbungsprozesse für Masterstudiengänge zu beseitigen. Durch den Eintrag der Ergebnisse von Masterbewerbungen können wir Studenten verstehen, wo wir eine Chance auf einen Masterstudienplatz haben. Zudem wird die Veröffentlichung der Ergebnisse Ansporn für die Hochschulen sein, ihre Bewerbungskriterien klar zu definieren, verständlich darzustellen und faire Entscheidungen zu fällen.

Die Idee zu dieser Seite kam mir mit der Ablehnung zu meinem angestrebten Masterstudiengang. Aus dem erfolglosen Bewerbungs- und Widerspruchsverfahren nahm ich das ungute Gefühl mit, dass bei der Bewertung der Bewerbung nicht die Qualifikation ausschlaggebend war, sondern allein meine akademische Herkunft. Nach Gesprächen mit anderen Masterbewerbern zeigte sich, dass ich mit diesem Problem nicht alleine bin.

Da es offenbar häufiger vorkommt, dass bestimmte Masterstudiengänge Bachelorabsolventen von bestimmten Hochschulen nicht offen stehen, werden diese Erfahrungen hier gesammelt. Damit können Bachelorabsolventen sich gezielter bewerben und ihren Weg zum Master besser planen. Zudem deckt die Transparenz der Bewerbungsergebnisse Schwächen in den Bewerbungsverfahren zum Master auf.